Freizeitaktivitäten

Bei der Jugendfeuerwehr wird es Dir bestimmt nie langweilig. Bei uns gibt es ständig etwas anderes. Mehr Abwechslung bietet Dir keiner.

 

Ausflüge

Neben den Gruppenstunden und den Übungen bieten wir unseren Mitgliedern allerhand Beschäftigung. Ausflüge sind nur ein kleiner Teil. So haben die Jugendfeuerwehren bereits Ausflüge an viele Orte in Deutschland gemacht. Wir waren schon bei der Flughafen-Feuerwehr Frankfurt, in vielen Hallen- und Freibädern, auf Sommerrodelbahnen, im Hessischen Landtag, beim Rettungshubschrauber Christoph Hessen, beim Kanufahren auf der Lahn, im Kino, beim Minigolf, beim Skispringen in Willingen, beim Eishockey in Bad Nauheim, und... und... und...

 

Wir würden es toll finden, wenn Du uns hier begleiten würdest!

 

 

Zeltlager

Als weiterer Bestandteil unserer Jahresprogramme veranstalten wir regelmäßig ein gemeinsames Zeltlager. Auch unsere Zeltlager haben uns schon weit gebracht. So haben wir schon in allen Stadtteilen gezeltet, auf dem Zeltlagerplatz der Hessischen Jugendfeuerwehr in Lohra-Kirchvers, in unserer Partnerstadt Roßla, in Helminghausen am Diemelsee und im Kreiszeltlager des Vogelsbergkreises in Ulrichstein.

 

Während des Zeltlagers gibt es Lagerolympiaden, Spiele und Ausflüge, damit den Teilnehmer auch nicht langweilig wird. Alle zwei Jahre veranstaltet die Kreisjugendfeuerwehr Wetterau auch ein Kreisjugendfeuerwehrzeltlager mit Teilnehmern aus der gesamten Wetterau.
 

 

Freibad Ortenberg

Außerdem bekommen Mitglieder der Jugendfeuerwehr, welche im Vorjahr mindestens 30 Dienststunden für die Jugendfeuerwehr geleistet haben, eine Jahreskarte für das Ortenberger Freibad ausgestellt. So kannst Du den ganzen Sommer kostenlos ins Freibad gehen. Details kannst Du aber bei den Jugendfeuerwehrwarten vor Ort erfragen.